Umzug der Medienästhetik >
< Gastvortrag: Das Jazzomat Research Project
21.06.2017 12:06 Alter: 156 days
Kategorie: Extern

Call for Papers: Das ist Ästhetik!

Mi., 21. Juni 2017


Die Deutsche Gesellschaft für Ästhetik feiert im Rahmen ihres diesjährigen Kongress ihr 25-jähriges Bestehen. Das Jubiläum bietet damit eine ausgezeichnete Gelegenheit, die bewegte Gegenwart der Ästhetik in den Blick zu nehmen - eine Gegenwart, die das ästhetische Denken mit einer gewissen Dringlichkeit über die disziplinären Grenzen hinaustreibt. 

In diesem Zuge lädt die Gesellschaft für Ästhetik zur Einreichung von Vorschlägen für Beiträge ein, die in diesem Sinne demonstrieren, was Ästhetik heute ist, sein kann oder sein sollte. Das besondere Interesse liegt auf den Weisen, wie sich das ästhetische Denken und das Denken des Ästhetischen in anderen Disziplinen zur Geltung bringt - in den anderen Teildisziplinen der Philosophie ebenso wie in den Kunst-, Design-, Medien-, Kultur- und Sozialwissenschaften oder in der ästhetischen Praxis selbst.

Einsendeschluss: 15. September 2017